Google Adwords-Wahnsinn

Hahahahahahahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrgggggghhhh!!!
Ich LIEBE Google-Adwords, denn sie können uns schon am frühen Morgen in den Wahnsinn treiben.

Heute Morgen Meldung per Mail:
„Sehr geehrte AdWords Express-Kundin, sehr geehrter AdWords Express-Kunde, mit dieser Mitteilung beziehen wir uns auf das AdWords Express-Konto, mit dem Sie für Ihr Unternehmen „Werbeagentur VON DER SEE GmbH“ werben möchten. Ihre Anzeige wird aufgrund eines Abrechnungsproblems möglicherweise derzeit nicht geschaltet. Bitte rufen Sie die Seite mit den Abrechnungseinstellungen auf, um sich das Problem anzusehen und es zu beheben“

Angstschweiß auf der Stirn, da ich schon beginne zu ahnen, was mich nun wieder für ein Höllenritt, durch das beschissenste User Interface der Galaxie erwartet. Man ruft also das Express-Konto unter genanntem Link auf (ich schreibe mal aus der Erzählerperspektive, um innerlich Abstand zu bekommen …). Neues Zahlungsmittel hinzufügen. SEPA Nummer rein und als Primär-Zahlungsmittel hinzufügen. Google ne Bestätigung schicken … „Oh es ist ein Fehler aufgetreten! Ihr Konto ist nicht mehr aktiv, bitte aktivieren Sie es erneut.“

Wie das kommt? Der dümmliche Depp am PC hat eine Vermutung. Vor einiger Zeit musste er aus Unkenntnis oder Ungeduld sein Adwords Konto löschen, da es mit einem alten Kunden verbunden war, den er auch nicht mehr in seiner Analytics Übersicht haben wollte. Dort ließ sich dieser nur löschen, wenn er nicht mehr mit dem Adwords-Konto verbunden ist … dort ließ er sich nicht löschen, weil er mit dem Analytics-Konto verbunden war … der geneigte Leser versteht langsam das Dilemma?

Der arme kleine Trottel neigt bei Google-Diensten zu nervösem Augenzucken und leichter Ungeduld. Da er eh nur ein paar Express-Ads für das eigene Haus laufen hatte (die sich ja im Adwords-EXPRESS-Konto befinden), dächtelte er sich: „Hinfort mit dem Schrott! Ein bisschen Ballast verlieren kann ja ganz gut tun!“ Und so trennte er sich von der Spreu in Unkenntnis, dass sich damit offensichtlich auch das Express-Konto deaktiviert, der arme Idiot.

Hier der Klick-Weg …

Kurz mal geschaut auf den Leistungsbericht.

Also mal kurz in den Leistungsbericht schauen und Böses ahnen.

 

Oh Überraschung ... es gibt keinen! Also schnell das Konto reaktivieren.

Oh Überraschung! Es gibt keinen …Also schnell das Konto reaktiveren … jetzt darf man mal raten, wo man wieder landet.

AdWords Express3

Dieses Konto ist ja deaktiviert, aber es gibt keinen Knopp zum REAKTIVIEREN.

Daraufhin einen für seine Verhältnisse gewitzten Gedanken gefasst. „Wenn dieses Konto denn nicht mehr existiert, könnte er ja ein neues anlegen. Also Ausloggen, Cache leeren, nach Google Adwords googlen, über den Link zur Neuanmeldung und mal versuchen …“

Google AdWords  Google Konto erstellen

Höllenkreis … als nächstes werde ich mich wohl in die Google-Hotline wagen. Mal schauen, wie es mir dort ergeht.

Um mit dem Startwort diesen fast sinnfreien Blogbeitrag zu beenden: Hahahahahahahahahahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaarrrrrgggggghhhh!!!

 

Veröffentlicht von

Sebastian Freitag

Sebastian Freitag, Jahrgang 1975, ist seit 1998 ist verschiedenen Funktionen in der Kommunikationsbranche tätig. Als Mitgründer und -Geschäftsführer der Werbeagentur VON DER SEE berät er Kunden zu den Themen Markenführung, Onlinemarketing und digitalen Strategien. Dies ist Sebastian privater Blog. Eine Sammlung von Gedanken und Dingen, die ihn bewegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.