Chemtrails und was uns davor schützt!

Freunde,

ich bin doof … das weiß ich ja. aber zum Glück weiß ich nun auch WARUM! Ich bin von Chemikalien aus der Luft verseucht worden. Die sogenannten Chemtrails werden wohl von regierungsnahen Bösewichtern über uns allen abgelassen! Jaha! Da guckt ihr, weil ihr Ahnungslosen es nicht mitbekommt! Aber zum Glück habt ihr ja mich. Denn ich wurde via Instagram über meine Dummheit, ja mein schafiges (määäh) Verhalten aufgeklärt. Der Ton war zwar etwas schroff, aber dennoch … manchmal braucht es eben der direkten Konfrontation, um wirklich zu erkennen, was in der Welt passiert. Dafür möchte ich meinen neuen Instagram-Freunden Dank sagen. (wer gucken will … hier entlang und halte nach dem #foggy bei meinen Bildern Ausschau).

Nun neige ich ja dazu, mein Wissen gern zu teilen – was ich ja hiermit tue.

Doch dieses Mal bin ich sogar einen Schritt weiter gegangen und habe eine einmalige Schutzkleidung entwickelt. Chemtrails und was uns davor schützt! weiterlesen

Leben in der Filter Bubble

Hallo zusammen,

gestern war ich erstaunt über einen Artikel in der SZ, welcher sich übergeordnet mit der Filter Bubble beschäftigte (hier geht es zu besagtem Beitrag der SZ).
In dem Original-Artikel (Danke an Falk für den Hinweis) beschreibt der amerikanische Publizist Mat Honan, was sich in seinem Facebook-Account tat, als er 2 Tage lang alles likte, was ihm vor die Maus kam. Ein paar Einschränkungen hatte er schon gemacht, aber im Großen und Ganzen ne bescheuerte Idee, denn das Ergebnis sollte eigentlich niemanden überraschen: Leben in der Filter Bubble weiterlesen

#aftersex und der social proof

#aftersex Selfies sind der neueste Trend. Rumgepoppt und danach seiner Umwelt mitteilen: „Wir hams gataaaan, zum allersten Maaaaal…“ (bevor ich zu viel Würgreiz mit meiner ECHT-Performance auslöse stoppe ich an der Stelle). Zumindest sagt das N24 und BILD und BZ und Meedia und … Ihr merkt schon, diese Reihe ließe sich vermutlich quer durch die aktuelle Medienlandschaft fortführen. #aftersex und der social proof weiterlesen

T1000 in der Matrix

Kann das sein? Der T1000 rückt uns auf die Pelle. Glaubt ihr nicht? Ich schon. Auch die MATRIX ist greifbar nah und ich bin erschrocken in welchem Tempo das Ganze vonstatten geht. Wir haben es bisher noch nicht einmal geschafft die Schnürsenkel am Start für unseren Umgang im Netz zu binden, da sprintet die technologische Entwicklung schon drei Häuserblocks weiter mit unseren Daten ähhh Habseeligkeiten um die nächste Ecke. Policeofficer? HalloOOooOOoo? T1000 in der Matrix weiterlesen